Unsere kleine Heimat auf Zeit

Da kamen wir also an, um und herum riesige Berge und wir waren einfach nur überwältigt. Der große wilde Kaiser hatte es mir sofort angetan. Ich konnte garnicht wegsehen. Wir hatten bestes Wetter, das machte den Eindruck natürlich nochmal sagenhafter. Wir gingen ins Haus um uns anzumelden. Wir überlegten, wie die Aussicht auf den Bildern … Weiterlesen Unsere kleine Heimat auf Zeit

Advertisements

Endlich Urlaub!

Wer  den letzten Beitrag gelesen hat weiß, da wir ohne unseren morgendlichen Kaffee ein wenig geknautscht waren. Mein Liebster hatte ich bereit erklärt zu fahren und so kuschelte ich mich auf der Beifahrerseite mit meinem Kissen hin und machte nochmal ein wenig die Augen zu. Ich hatte kaum geschlafen, aber kurz bevor der Wecker ging … Weiterlesen Endlich Urlaub!